Startups Rechtsratgeber zum Online-Business

vg wort
Dieser Startups Rechtsratgeber ist für Existenzgründer, die sich im Onlinemarketing ein Business aufbauen möchten eine Pflichtlektüre. In diesem Startups Rechtsratgeber werden die rechtlichen Grundlagen im Online-Business erörtert. Wie im Titel dieses Startups Rechtsratgebers schon zum Ausdruck kommt, richtet sich dieser Ratgeber in erster Linie an Startups, also Gründer die im Online Marketing tätig sein wollen. Er will einen Überblick über die wesentlichen rechtlichen Grundlagen geben, die gerade Startups in diesem Business unbedingt benötigen, damit sie vor Abmahnungen sicher sind.

Startups Rechtsratgeber für das Online Marketing
Weiterlesen Startups Rechtsratgeber zum Online-Business

Überblick zum Telemediengesetz

vg wort
Das Telemediengesetz ist so zusagen die Internet-Fibel für Webmaster. Der heutige Beitrag soll einen Überblick über das Telemediengesetz (TMG) geben. Gerade für Online-Unternehmer ist das Telemediengesetz ein zentrales Regelwerk. Das Telemediengesetz (TMG), dass am 01. März 2007 in Kraft getreten ist, beinhaltet die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Telemedien in Deutschland. Es fasst ganz allgemein eine Reihe von Vorschriften des Internetrechts in einem Regelwerk zusammen, welche zuvor in drei verschiedene Regelwerke, nämlich dem Teledienstegesetz (TDG), dem Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG) sowie weitestgehend auch dem Mediendienste-Staatsvertrag (MDStV).
Weiterlesen Überblick zum Telemediengesetz

Impressum für private Homepage

vg wort
Ist auch ein Impressum für private Homepage erforderlich? Dieser häufig gestellten Frage werde ich in diesem Beitrag einmal nachgehen. Unproblematisch bedürfen bekanntlich gewerbliche und geschäftsmäßige Internetauftritte ein Impressum. Das Telemediengesetz (TMG) spricht hier von einer Anbieterkennzeichnung.
Zunächst ist hier die Frage zu klären, was nun unter dem Begriff „geschäftsmäßige Telemedien“ zu verstehen ist.
Weiterlesen Impressum für private Homepage

Rechtliches zum E-Mail Marketing

vg wort
E-Mail Marketing – auch Direktmarketing genannt -, bezeichnet einen Versand von Newsletter oder Mailings per E-Mail. Es ist nach wie vor gerade bei Internet Marketer ein sehr beliebtestes und wirkungsvolles Werbemittel. Liegt doch gerade „das Geld in der Liste“. Eine gut gepflegte E-Mail Liste mit Interessenten stellt in der Tat ein sehr erfolgreiches Marketing Instrument dar. Geht doch die Tendenz dahin, dass die Internet-Nutzer in erster Linie nach wertvollen Information suchen und erstmal Vertrauen zum Anbieter aufbauen wollen, und nicht mit plumpen Werbesprüchen oder Werbe-Banner konfrontiert werden wollen.
Weiterlesen Rechtliches zum E-Mail Marketing

Massenabmahnung bei fehlendem Facebook Impressum zulässig

vg wort
Massenabmahnungen im Internetrecht wegen fehlendem Impressum auf Facebook Bei fehlenden oder unzureichenden Facebook Impressum sind selbst Massenabmahnungen zulässig. Dieses hat das Landgericht Regensburg in einem Urteil vom 31. Januar 2013 – 1 HK O 1884/12 – nun ausdrücklich bestätigt. Betreiber von geschäftlich genutzter Facebook-Pages sollten daher schnellstens überprüfen, ob in ihrem Facebook Impressum alle in § 5 TMG verankerten Pflichtangaben erfüllt sind.
Weiterlesen Massenabmahnung bei fehlendem Facebook Impressum zulässig