AGB für Online-Shop-Betreiber

vg wort
AGB sind für Online Shop dringend erforderlich.

 

Für Betreiber von Onlineshops stellt sich oft die Frage, ob sie sogenannte Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) verwenden müssen. Dieser Artikel soll hierzu einige Hinweise liefern.

Allgemeine Geschäftsbedingungen sind alle für eine Vielzahl von Verträgen vorformulierte Vertragsbestimmungen, die eine Vertragspartei (hier der Onlineshop-Betreiber) der anderen Vertragspartei bei Abschluss eines Vertrags stellt (§ 305 Abs.1 BGB).
Zwar ist die Verwendung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für Onlineshop-Betreiber grundsätzlich nicht gesetzliche vorgeschrieben. Weiterlesen AGB für Online-Shop-Betreiber

Verbraucherrechterichtlinie bringt neue Informationspflichten

vg wort
Neue Informationspflichten durch Verbraucherrichtlinie In meinem letzten Beitrag habe ich darüber berichtet, dass durch die neue EU Verbraucherrechterichtlinie viele Änderungen gerade beim Widerrufsrecht auf Onlinehändler und Online-Shop Betreiber zu kommt. Dieses Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie, das ab dem 13.06.2014 verbindlich für den Online-Handel in Deutschland in Kraft – ohne Übergangsregelung – in Kraft trifft, beinhaltet aber auch zahlreiche neue vorvertragliche Informationspflichten für den Handel im elektronischen Geschäftsverkehr. Hierüber soll es nun in diesem Beitrag gehen.
Weiterlesen Verbraucherrechterichtlinie bringt neue Informationspflichten

Telefon- und Videokonferenzen im Zeitalter des Internets

vg wort
Video Konferenzen abhalten spart Zeit und Geld Der persönliche Kontakt ist im Geschäftsleben, ebenso wie im privaten Bereich, immer noch das Wichtigste. Wer stets alle seine geschäftlichen Tätigkeiten nur auf den schriftlichen Kontakt beschränkt, lässt große Möglichkeiten und Chancen, die einzig durch einen guten persönlichen Kontakt entstehen, aus und gerät schnell ins Hintertreffen. Denn viele Entscheidungen werden nun einmal bei allen Menschen ganz natürlich durch eine gewisse Sympathie beeinflusst. Doch Papier oder Emails wecken keinerlei sympathische Gefühle. Eher wird der Schreiber für kalt und herzlos, bestenfalls noch für fantasielos gehalten. Mit einem derartigen Geschäftspartner möchte keiner mehr Umgang als unbedingt nötig pflegen. In Zeiten des Internet gibt schon die Möglichkeit in Form von moderen Telefon- und Videokonferenzen auch einen persönlichen Kontakt zu Geschäftspartnern aufzubauen.
Weiterlesen Telefon- und Videokonferenzen im Zeitalter des Internets

Die Bedeutung von Suchmaschinenoptimierung nach den Google-Updates

vg wort
Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist seit einigen Jahren in aller Munde. Wie gut ein Internetauftritt auf bestimmte Suchwörter ausgerichtet ist, entscheidet nicht selten über Erfolg oder Misserfolg vieler Online Unternehmen. Zu diesem Zwecke wenden sich viele Unternehmen an SEO-Agenturen, die die Optimierungen vornehmen und betreuen. Doch welche Rolle spielen SEO-Agenturen nach den letzten Updates von Google und Co.
Weiterlesen Die Bedeutung von Suchmaschinenoptimierung nach den Google-Updates

Rechtsmissbräuchliche Abmahnung im Internet

vg wort
Gerade kleine Webseiten- und Shop-Betreiber sind gerade in letzter Zeit immer wieder von wettbewerbs- oder urheberrechtlichen Abmahnungen betroffen. Zwar besteht das primäre Ziel einer solchen außergerichtlichen Abmahnung darin, zu einer schnellen Streitbeilegung beizutragen und so teure Gerichtsprozesse zu vermeiden.

Jedoch gewinnt man besonders bei Massenabmahnung oft den Eindruck, dass vielfach lediglich abgemahnt, um Konkurrenten aus dem Markt zu drängen oder den Abmahnern über Anwaltskosten und Schadensersatz eine zusätzliche lukrative Einnahmequelle zu erschließen. Manchmal hat man gar den Verdacht, dass da auch nur ein Anwalt fleißig Rechnungen schreiben will.

Schnell können gerade für Existenzgründer die Kosten einer Abmahnung zu einem finanziellen Ruin führen, und somit das vorzeitige AUS für den Existenzgründer bedeuten.
Weiterlesen Rechtsmissbräuchliche Abmahnung im Internet